top of page

Hauptversammlung vom 26. März 2024

Der GSB-Leist lud am 26. März 2024 zur HV für das Vereinsjahr 2023 ein. Die Diesjährige HV fand wie in den letzen beiden Jahren im Restaurant Lamm statt. Die HV war gut besucht, es waren 83 Stimmberechtigte anwesend.


Zu Beginn starte die Thuner Romanautorin Franziska Streun mit einem Vortrag über Betty Lambert und die Campagne Bellerive. Diese Themen kamen bei den Gästen sehr gut an.


Danach startet der GSB-Vorstand mit der HV, der Präsident René Feller führte durch die Versammlung. Es wurden 5 Stimmenzähler bestimmt. Das Protokoll vom letzten Jahr, die Jahresrechnung und der Jahresbericht des Präsidenten wurden einstimmig genehmigt. Daniel Bütler wurde als neuer Revisor für zwei Jahre gewählt. Es gab keine Anträge von Mitgliedern.


Der Leist-Vorstand stellte einen Antrag, zur Gestaltung des Kreisels bei der Meyer Burger AG. Der Vorstand möchte dort zusammen mit dem Kunstschaffenden Martin Bill, wohnhaft im Gwatt, eine Skulptur errichten und benötig diesbezüglich und Zweck gebunden Geld aus dem Leist-Vermögen. Der Antrag vom Vorstand wurde mit einer Mehrheit von 2/3 genehmigt. Nach der HV sind viele Gäste noch geblieben und haben sich ausgetauscht.

32 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page